Interview mit Vanessa M., Auszubildende zur Fachlageristin

Vannesa M. Auszubildende zur Fachlageristin

Erzähl uns etwas über dich!

Hi, Ich bin Vanessa 17 Jahre alt und absolviere meine Ausbildung bei Baunativ als Fachlageristin. Eventuell hänge ich noch ein Jahr dran für die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik

Warum die Ausbildung bei Baunativ….?

Als ich ein Praktikum gemacht habe, fand ich es voll schön hier, die Kollegen waren voll nett, deshalb habe ich mir gedacht –ja- da komm ich doch wieder und bewerbe mich auf eine Ausbildung im Lager. Meine Kollegen sind cool, freundlich und hilfsbereit. Das mein Arbeitgeber seinen Schwerpunkt auf nachhaltige Baustoffe legt, finde ich auch toll!

Hättest du einen PlanB gehabt?

Am Anfang, nach dem ich meine Schule fertig gemacht habe, hatte ich nicht wirklich einen Plan. Erst wollte ich in Richtung KFZ-Mechatronikerin dann eventuell Kindergärtnerin. Später habe ich gemerkt, dass ich eher eine bin, die gerne anpackt und nicht eine, die für die kleinen feinen Sachen da ist. Als ich dann aber das Praktikum bei Baunativ im Lager absolviert habe, habe ich schnell gemerkt, dass es genau mein Ding ist.

Und nach deiner Ausbildung?

Ich wünsche mir, dass ich hier weiter machen kann, dass ich hier bleiben kann. Woanders kann ich mir es mir nicht mehr vorstellen, hier kenne ich alle und ich möchte nicht irgendwo anders wieder neu anfangen.

Hast du Träume, wenn ja, welche?

Meine Ausbildung bestehen, Geld verdienen, zeigen das ich auch was kann und nicht eine bin, die in den Hintergrund gerät, nicht eine, die kleinlich ist, wie viele andere Menschen. Ich möchte die sein, wo alle sagen können – mensch- die kann richtig anpacken.

Noch eine Frage: digitales oder analoges shoppen?

Ist unterschiedlich. Online kann man natürlich bequem durchstöbern. Aber ich finde selten immer das, was ich wirklich will. Wenn man Sachen im Internet bestellt, weiß man ja außerdem nie, ob es wirklich das ist, was man am Ende wollte und deshalb finde ich es besser, wenn man in den Laden geht, und Sachen anprobiert oder sich beraten lässt.

Zum Abschluss ein intuitives Quick-Event. Welches der je vier Wörter beschreibt dich am besten?

  • BAUSTOFFE: Dämmung, Farben, Hof und Garten oder Lehmputz
  • FACHABTEILUNG: Einkauf, Verkauf, Lager, Verwaltung
  • SCHWÄCHEN: immer 5 Min. zu früh, übertrieben penibel, back‘ zu viel Kuchen, einfach zu höflich
  • KUNDENKONTAKT: Mail, Telefon, Persönlich, Background
  • STÄRKEN: Kommunikation, Kopfrechnen, Organisationstalent, technisches Verständnis
  • SCHULFÄCHER: Wirtschaft, Mathe, Sport, Ethik
  • KULINARIK: Pizza, Pasta, Döner, Schokokuchen
  • URLAUB: Strand, Berge, Lokal, City
  • FREIZEIT: Buch, Sport, Gaming, Hauptsache raus

 

Danke an Vanessa für deine Offenheit.

*Baunativ spricht sich für die freie Entfaltung der Persönlichkeit aus. Geschlecht, Abstammung, Sprache, Heimat und Herkunft, Glaube, religiöse oder politische Anschauungen werden wertneutral kommuniziert. Wir bitten dies auf Kommentar- und Diskussionsebene ebenso zu halten.